Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

WS 4: Migrationserfahrung als Fachkräfte-Kompetenz in der Kinder- und Jugendarbeit

1. Oktober 2021 : 9:15 Uhr bis 12:00 Uhr


Annotation

Das Projekt »Migrant*innen als Fachkräfte der Jugendarbeit: Qualifizierung, Empowerment, Bildungsangebote für den ländlichen Raum« der Europäischen Jugendbildungs- und Jugendbegegnungsstätte Weimar (EJBW)  stellt sich die Frage, wie politische Bildung in der postmigrantischen Gesellschaft in Deutschland gestaltet und neu gedacht werden können/sollten. Dabei ist die Diversifizierung des Fachkräftepools sowie Ansätze der politischen Bildung und Jugendarbeit in Deutschland das Ziel. 

In dem Workshop wollen wir Migrationserfahrung als Fachkräftekompetenz erkunden, auf das Thema Fachkräftegewinnung in Bezug auf den Faktor Diversität, auf Empowerment und diversitätssensibles Arbeiten mit Gruppen eingehen sowie das Projekt mit seinen Zielen, Ansätzen und Herausforderungen vorstellen.

Der Workshop wird je nach Bedarf auf Deutsch-Englisch-Arabisch angeboten.


Referentinnen

Siwan Alkerdi, Projekt “Migrant*innen als Fachkräfte der Jugendarbeit: Qualifizierung, Empowerment, Bildungsangebote für den ländlichen Raum”, EJBW

Dorit Machell, Projekt “Migrant*innen als Fachkräfte der Jugendarbeit: Qualifizierung, Empowerment, Bildungsangebote für den ländlichen Raum”, EJBW